Ausleitungsverfahren

 

Mit den klassischen Ausleitungsverfahren, wie z. B. Aderlass, Schröpfen, Entgiftungs- u. Fastenkuren, können Schlacken und Giftstoffe über Nieren, Darm, Haut und Lymphsystem ausgeschieden werden. Man erreicht somit eine Entlastung des Stoffwechsels, eine Stärkung des Immunsystems und eine Anregung der Entgiftungsfunktion des Körpers.